Kino „Ein fliehendes Pferd“

Gestern zufällig angeschaut, köstlich amüsiert.
Eine deutsche Komödie die gut gelungen ist.
Beide „Ulrichs“ Tukur und Nöthen spielen genial.
Der Eine, aufdringlich, beleidigend, man möchte
auf ihn einschlagen (was im Laufe des Films auch
passiert). Der Andere, der erst einstecken muß, aber
als das Schicksal es so ergibt…..
Ach ja, schöne Frauen sind auch dabei, Katja Riemann
und Petra Schmidt-Schaller.
Übrigens, wer möchte sich nach dem Film nicht beim
Pilates anmelden 🙂